Sonnborner Str. 108-110 | 42327 Wuppertal
0202/2 74 10 69

Gesundheitsthemen

Arzneipflanzen

Anwendungsgebiete

Herz-Kreislauf

Gottesgnadenkraut

« vorherigenächste »
Juni - Juli Tee giftig

Wirk- & Inhaltsstoffe

Glykoside, Ätherisches Öl, Bitterstoffe, Saponine

Verwendete Pflanzenteile

Kraut

Innerliche Anwendung

Herzinsuffizienz

Wissenswertes

Die Anwendung in der Heilpflanzenkunde ist sehr selten geworden, da das Gottesgnadenkraut giftig ist und man mittlerweile bei Herzschwäche andere ungefährliche Heilpflanzen nutzt. Das Gottesgnadenkraut wird nur homöopathisch verwendet (Gratiola).

GottesgnadenkrautGottesgnadenkraut

Gottesgnadenkraut

Gratiola officinalis
(teilen/drucken Icons made by Amit Jakhu, Freepik, OCHA from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0)